Heilzentrum Efthymiou-Veitinger

Amerikanische Chiropraktik Pfullendorf 

Chiropraktiker: Spezialist für das Nervensystem

Amerikanische Chiropraktik ist in Amerika seit 1895 bekannt. Sie basiert auf der wissenschaftlichen Tatsache, dass das Nervensystem jeden Teil des Körpers kontrolliert.

Nervenimpulse fließen vom Gehirn ins Rückenmark, von dort wird dann jedes Organ versorgt. Nervenimpulse werden dann wieder zurück zum Gehirn gesendet, um zu bestätigen, dass der Organismus so arbeitet, wie er arbeiten soll.   
Unser Wohlergehen basiert auf einem optimalen Zusammenspiel zwischen dem Nervensystem, der Muskulatur und der Wirbelsäule. Das Nervensystem kontrolliert und koordiniert sämtliche Funktionen im Körper, vor allem in den Organen und im Hormonsystem.   
Verliert ein Wirbel seine physiologische Position (Subluxation), z.B. durch einen Unfall, Schlag, Stress, einseitiges Heben oder längeres Sitzen (Haltungsverlust), so wird dadurch  das empfindliche Nervensystem in seiner Leitfähigkeit eingeschränkt. Nervenimpulse werden fehlgesteuert und Funktionsstörungen sind die Folge. Ein Trauma, das bereits durch den Geburtsprozess entstehen kann, ist oft die erste Ursache für Störungen des Nervensystems.     

Wenn Sie das Leitbild und die Philosophie der amerikanischen Chiropraktik näher interessiert, können Sie es gerne im Internet nachlesen und weiterempfehlen! 
Gerne können Sie uns auch im Heilzentrum Efthymiou-Veitinger besuchen und zu einem der Health-Talks/ Gesundheitsvorträge kommen!

http://www.chiropraktik-campus.de/wp-content/uploads/2015/06/Leitbild-der-Chiropraktik.pdf